Tragesystem für Notfälle

Nichts ist schöner als mit dem Hund auf Tour zu sein.
Doch schon immer war die Sorge, was ist wenn dabei meinem großen Hund ein Unfall passiert? Und vielleicht auch noch kein Handynetz?
Einfach zurücklassen um Hilfe zu holen??
Käme für mich nicht in Frage!

Als ich noch jung war, habe ich meinen 45kg-Kerl locker geschultert, aber nun?

Auch wird mein weißes Mädel immer älter und die Gefahr, dass sie auch beim normalen Spaziergang nicht mehr kann, wird immer größer. So begab ich mich auf die Suche nach einer ein-Mann-Transportmöglichkeit.

Es scheint, diese Sorgen machten sich viele und ein Mann aus Amerika hatte eine Idee: einfach nur genial, so finde ich sie zumindest:

PS: ich habs natürlich schon in Händen 😉 Die Lieferung erfolgte sehr schnell und problemlos, da es aus Italien versendet wurde.

UND NEIN, ich mache KEINE Werbung und bekommen hierfür auch KEINEN Cent! Ich finde es einfach nur genial für Tourengeher wie mich und meinen Hund 🙂

…und wir freuen uns, wenn wir durch diesen Tipp vielleicht jemanden geholfen haben…

Kommentare sind geschlossen.